Ein kleiner Eindruck meiner Praxis für Osteopathie

Ablauf einer osteopathischen Behandlung

Nachdem wir einen Termin vereinbart haben, kommen Sie in die Praxis und wir machen nach der Aufnahme Ihrer Personalien eine Erstanamnese.

Eine Erstanamnese ist ein ausführliches Gespräch zwischen Therapeut und Patienten, um eine Bestandsaufnahme des Gesundheitzustandes in der Vergangenheit und Gegenwart zu machen.

Ich mache mir dazu Notizen, um später gemeinsam mit Ihnen den Gesundheitsverlauf zu erörtern und Ihre Entwicklung besser abschätzen zu können.

Ich bin als Heilpraktikerin dazu verpflichtet, Anamnesen und Behandlungen zu dokumentieren, unterliege aber auch der Schweigepflicht, sodass unsere Gespräche und Untersuchungsergebnisse unter uns bleiben.

Nach der Anamnese untersuche ich Sie gründlich und behandele Sie anschließend mit den Händen. Dabei suche ich Spannungen und Ungleichmäßigkeiten in Ihrem Körper auf und versuche diese auf verschiedenen Ebenen zu korrigieren. Das bedeutet, ich arbeite mit Ihren Muskeln, Knochen, Organen und Faszien.

Wie lange dauert eine Behandlung 

Für Erwachsene: Planen Sie insgesamt eineinhalb Stunden ein.

Ca. 50 Minuten bis eine Stunde Behandlung incl. der Anamnese. So habe ich genug Zeit, mich Ihnen ausführlich zu widmen.  

Da die Erstanamnese in der Regel etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, fällt die eigentliche Behandlung in der ersten Sitzung etwas kürzer aus als in den darauffolgenden.

Für Kinder: Rechnen Sie mit 30 bis 40 Minuten, je nach Alter und Durchhaltevermögen des Kindes.

Nach der Behandlung haben Sie die Möglichkeit im Ruheraum nachzuruhen und die Behandlung nachwirken zu lassen.

Ich empfehle Ihnen, sich diese Zeit zu nehmen, denn die Erfahrung hat gezeigt, dass diese Ruhezeit den Behandlungseffekt positiv unterstützen kann. 

 

Was kostet eine osteopathische Behandlung 

Eine osteopathische Behandlung kostet bei mir 80 Euro. 

Sie können bar oder mit Karte bezahlen und erhalten von mir eine Rechnung, die Sie ggf. bei Ihrer Krankenkasse oder privaten Krankenversicherung einreichen können.

Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen einen Anteil an den Kosten. Private Versicherungen und Zusatzversicherungen übernehmen häufig Kosten bis zu einer gewissen Preisgrenze. Fragen Sie einfach bei Ihrer Krankenkasse nach.

Für spätere evtl. Rückerstattungen Ihrer Krankenkasse oder Versicherung kann ich leider keine Haftung übernehmen.

Wie viele Behandlungen brauchen Sie

Ich arbeite nach dem Prinzip: "So viel wie nötig und so wenig wie möglich."

Die Erfahrung zeigt, dass langjährige, chronische Beschwerden in der Regel mehr Behandlungen brauchen als akute Probleme. Dennoch werde ich Ihnen kein Paket mit vielen Behandlungen verkaufen, denn mein Ziel ist es, dass Sie so schnell wie möglich wieder ohne therapeutische Hilfe zurecht kommen.

Deshalb besprechen wir nach jeder Behandlung, ob ein weiterer Termin nötig und sinnvoll ist oder ob Sie mich nicht mehr brauchen.

Auf einen Blick

 

Behandlungsdauer: Bei Erwachsenen insgesamt 1 1/2 Stunden incl. Anamnese und Nachruhzeit.

Bei Kindern bis 12 Jahre ca. 30 bis 40 Minuten.

Preis für eine osteopathische Behandlung: 80 Euro 

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung

Barrierefreier Zugang für Patienten.

Inhaberin und Therapeutin: Tanja Witte

Praxis für Osteopathie in Vellmar

Brüder-Grimm Str. 37

34246 Vellmar - Landkreis Kassel

Tel: 0561 830 96 525

Um die Formalitäten am Behandlungstag zu erleichtern, können Sie hier bereits den Behandlungsvertrag runterladen, ausfüllen und am Tag Ihrer ersten Behandlung mitbringen, wenn Sie möchten:

Berühren um zu verbinden

Tanja Witte  

Heilpraktikerin für Osteopathie

Tel: +49 561 830 96 525

Email: praxis@osteovellmar.de

Praxis-Adresse:

Brüder-Grimm-Str. 37

34246 Vellmar - Landkreis Kassel

Schauen Sie sich um

Empfang